Header Image - Mountainbike RheinBerg e.V.

Cappucinotraining am 29.04.2017 – „Scherfbachtalhänge“

bild2Die nächste Cappuccinotour ist geplant für Samstag, 29.04. Dieses Mal erkunden wir die Hänge des Scherfbachtals und einige andere Berge rund um Eikamp und Dürscheid. Es wird also wieder bergig! Wie immer cruisen wir schöne Trails hinunter und erklimmen die Anstiege natürlich im Cappuccinomode. Alles ist auch bei feuchten Wetterverhältnissen gut fahrbar!

 

Treffpunkt: 14 Uhr am Kreishaus in Bergisch Gladbach / MTBRB Guide: Helmut
Distanz: ca. 35 Km / Höhenmeter: ca. 700 / Fahrzeit: ca. 3 – 3,5h / Schnitt: 10 -11 km/h 

Finale Bulls-Cup – 2 Gesamtsiege!

Finale Bulls-Cup – 2 Gesamtsiege!

Bericht von Konrad

Am letzten Sonntag war das Finale des Bulls Cups in Kottenheim, bei dem Tom, Simon, Max, Jacob und ich antraten. Lukas konnte leider wegen seiner Verletzung nicht dabei sein. Wie immer beim Bulls Cup waren die Jugendrennen sehr früh am Morgen. Nachdem wir uns angemeldet hatten schauten wir uns gemeinsam die Strecke an, die nicht sehr lang war und da es überwiegend über einen schmalen, steinigen Trail ging, gab es nur wenige Überholmöglichkeiten.

Train like a Pro: fullgaz-Jungs tauschen das Bike

by Anne 0 Comments
Train like a Pro: fullgaz-Jungs tauschen das Bike

Bericht von Lukas

Am 08.04.2017 waren das fullgaz-Team plus Simon zu einem ganz speziellen Training: Motocross auf einer speziellen Strecke in Radevormwald. Das Wetter war super und wir freuten uns auf die ersten Runden.  Wir wurden von einem Trainer des dortigen Vereins MSF Kräwinklerbrücke betreut. Als wir dort ankamen haben wir Helm, Handschuhe und Protektoren bekommen. Nach einer kurzen Einweisung in die Maschine ging es auch schon los. Wir trainierten abwechselnd auf der „Kinderstrecke“, die für uns auch für den Anfang gereicht hat. Simon und Tom kamen am besten klar, aber an Tables traute sich keiner von uns ran. Leider endete der Tag dann mit einem angebrochenen Schlüsselbein für mich, da ich zu schnell in einer Kurve war und heftig stürzte. Zusammenfassend ist es aber trotzdem ein sehr cooler Tag gewesen!

Auftakt NRW-Cup in Essen

Auftakt NRW-Cup in Essen

Ein Bericht von Konrad:

Am Sonntag war (zumindest für die Fahrer bis zur U15) der erste Lauf zum NRW-Cup in Essen. Das Besondere an diesem Rennen war, dass es kein klassisches Cross-Country  Rennen war, sondern ein Ausscheidungs-Rennen, was bedeutet, dass man auf der sehr kurzen Strecke immer Runden fährt und in jeder Runde der letzte Fahrer rausfliegt , bis nur noch vier Fahrer übrig sind und um die Platzierungen sprinten.

Rückblick Hallentrainingssaison

by Tino 0 Comments

IMG_2295Dies ist ein kurzer Rückblick auf die Hallentrainings Saison 2016/2017, um vorallem einen Überblick für diejenigen zu geben, die nur vereinzelt oder nicht dabei sein konnten.

Im Fokus des Hallentraining steht die Verbesserung der allgemeinen Athletik, der Maximalkraft, der Koordination und Beweglichkeit.
Durch das Mountainbiken werden viele Muskelgruppen vernachlässigt. Insbesondere neigen die gesamten Muskelgruppen des Oberkörpers und sogar auch der Beine zur Abschwächung oder Verkürzung, wenn sie nicht regelmäßig durch Ausgleichstraining beansprucht werden.
Gegen die Abschwächung haben wir beim Hallentraining stets Krafttrainingseinheiten absolviert. Die Trainer Marc und Tino haben sich dafür viele neue Übungsformen einfallen Lassen. Neben klassischen Gruppentraining auf der Matte und dem Zirkeltraining, haben wir das Krafttraining auch in Form von Partnerübungen, Tabatas und EMOMs (aus dem Cross-Fit Bereich) ausprobiert. Die Übungen haben wir fast immer mit dem eigenen Körpergewicht ausgeführt und manchmal auch mit Medizinbällen, wenn sie nicht gerade weggeschlossen waren. Mithilfe der Kästen, Hocker und Bänken konnten wir auch oft Dreh-, Hoch- und Tiefsprünge einbauen (wie bei Nino Schurter). Das Ergebnis des funktionellen Krafttraining waren meist ausgepowerte Kinder und Erwachsene und Muskelkater, aber so soll es ja auch sein ;-)