Header Image - Mountainbike RheinBerg e.V.

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch nach 2018

by Joerg 0 Comments

Wir wünschen allen Mitgliedern, Familien, Freunden, Unterstützern und Bekannten ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start für das kommende Jahr.

 

Wir bedanken uns nochmal herzlich bei allen, die uns dieses Jahr bei diversen Gelegenheiten und Verantstaltungen, unterstützt haben.

Euer Vorstand

Weihnachtstour des MTBRB

by Joerg 0 Comments

Bei unserer diesjährigen Jahresabschluss-Tour hatten wir eine Rekordteilnehmerzahl von 30 Erwachsenen und Jugendlichen, die sich am Kreishaus getroffen haben, und nochmal 12 Kids (und Eltern), die von Odenthal gestartet sind.

Rechtzeitig zum Start lösten sich die Wolken auf. Sogar ein paar Sonnenstrahlen ließen sich kurz blicken. Vom Kreishaus ging es durch die Hardt, vorbei an Gut Lerbach und der Papiermühle ins Scherfbachtal.

Auf Grund des aufgeweichten Bodens und der Größe der Gruppe haben wir dann kurzfristig entschieden nicht noch Richtung Neschen und den Höhenrücken oberhalb von Altenberg zu fahren, sondern auf direktem Weg zum Hotel Wisskirchen.

Hier hatte die Küche eine leckere Kartoffelsuppe, sowie Glühwein oder heiße Schokolade vorbereitet.

In Anbetracht der trockenen, jedoch kalten Witterung ging es dann über Voiswinkel und Bergisch Gladbach zurück zum Kreishaus.

Wir hoffen es hat allen Spaß gemacht.

 

MTBRB-Sieg beim Harz-MTBO zum Saisonabschluss

by Tino 0 Comments

Ein Bericht von Hauke:

Am letzten, sonnigen Oktober-Wochenende stand für Tino und mich mit dem MTB-Orientierungsrennen für 2er-Teams in Quedlinburg (Harz) das letzte Rennen der Saison auf dem Programm. Während Tino bereits ein „alter Hase“ in dieser Disziplin ist, war es für mich das erste Orientierungsrennen überhaupt. Nachdem Tino und Anne im letzten Jahr das Rennen in der Mixed-Klasse gewonnen hatten, gab es selbstverständlich eine große Erwartungshaltung und wir wurden am Abend vor dem Rennen bereits als „Geheimfavoriten“ gehandelt.

Finale der Vereinsmeisterschaft 2017

Finale der Vereinsmeisterschaft 2017

Bericht von Lukas:

Am 13.09.2017 ging es zum letzten Lauf der Vereinsmeisterschaft, es war ein Palettentrial. Dort musste jeder Fahrer zeigen, wie gut er sein Fahrrad beherrscht. Es waren 9 Hindernisse zu überwinden. Wie bereits im letzten Jahr gab es je Hindernis drei verschiedene Schwierigkeitsstufen zur Auswahl. Die, die regelmäßig beim Techniktraining waren, wussten schon beim Anschauen was auf sie zukommt.