Header Image - Mountainbike RheinBerg e.V.

MTBRB-Sieg beim Harz-MTBO zum Saisonabschluss

by Tino 0 Comments

Ein Bericht von Hauke:

Am letzten, sonnigen Oktober-Wochenende stand für Tino und mich mit dem MTB-Orientierungsrennen für 2er-Teams in Quedlinburg (Harz) das letzte Rennen der Saison auf dem Programm. Während Tino bereits ein „alter Hase“ in dieser Disziplin ist, war es für mich das erste Orientierungsrennen überhaupt. Nachdem Tino und Anne im letzten Jahr das Rennen in der Mixed-Klasse gewonnen hatten, gab es selbstverständlich eine große Erwartungshaltung und wir wurden am Abend vor dem Rennen bereits als „Geheimfavoriten“ gehandelt.

Finale der Vereinsmeisterschaft 2017

Finale der Vereinsmeisterschaft 2017

Bericht von Lukas:

Am 13.09.2017 ging es zum letzten Lauf der Vereinsmeisterschaft, es war ein Palettentrial. Dort musste jeder Fahrer zeigen, wie gut er sein Fahrrad beherrscht. Es waren 9 Hindernisse zu überwinden. Wie bereits im letzten Jahr gab es je Hindernis drei verschiedene Schwierigkeitsstufen zur Auswahl. Die, die regelmäßig beim Techniktraining waren, wussten schon beim Anschauen was auf sie zukommt. 

Tobias im NRW-Cup erfolgreich

by Anne 0 Comments
Tobias im NRW-Cup erfolgreich

Bericht von Tobias

Nachdem das dritte und vierte der fünf NRW-CUP-Rennen richtig mies liefen und ich teilweise mit Krämpfen vom Rad runter musste, war meine Motivation groß, die Saison 2017 beim Finale in Remscheid noch versöhnlich abzuschließen.
Wie gewohnt ging es mit Vollgas los und ich dachte die ganze Zeit: bitte heute keinen Platten oder irgendwas, was bremst! In der dritten von fünf Runden war ich noch mit einem Konkurrenten sehr dicht zusammen unterwegs und aus den anderen Rennen wusste ich, dass ich ihn nur schlagen kann, wenn alles passt. Das Rennen wurde zum „mental game“. Mal war er dicht dran, dann hatte ich mal 25 Sekunden Vorsprung, bis ich mich dann in dem langen Downhill der Strecke absetzen konnte und ich so bei top Wetter und top Rennbedingungen dann sowohl auf dem Tagespodium, als auch in der Gesamtwertung den NRW-CUP auf Platz zwei beenden konnte.

Besonders schön in Remscheid … man trifft so viele Mountainbiker aus dem Verein! (Bericht der Jugend folgt)

4h-Rennen Hürtgenwald

by Anne 0 Comments
4h-Rennen Hürtgenwald

Nachdem unsere Masters vor 2 Jahren die Hürtgenwalder Strecke schon getestet und für gut befunden hatten machten sich in diesem Jahr 10 „Junge Wilde“ auf den Weg in die Eifel. Da der Radsportler ja sonst eher ein Einzelkämpfer ist, freuten sich alle riesig darauf mal im Team an der Startlinie zu stehen. Zu bewältigen waren 4h auf einem konditionell und technisch anspruchsvollen Kurs. Vor allem der Regen der letzten Tage und die damit verbundenen matschigen Bedingungen kosteten ordentlich Körner.