Header Image - Mountainbike RheinBerg e.V.

Category Archives

112 Articles

Türme stürmen!

Türme stürmen!

Nachdem die geplante Stoneman Arduenna Tour in Belgien am Wochenende nicht möglich war, haben wir uns kurzer Hand an unseren Vorsitzenden Jörg gehangen und haben im Oberbergischen die Tour “Türme stürmen” absolviert.
1700 hm bei 68 km und jede Menge Spaß standen am Ende auf der Abrechnung.
Riesendank an Jörg fürs guiden – das Bergische hat jede Menge zu bieten.

Jede Woche eine neue Challenge!

Corona Motivation 
In einer normalen Saison würde es für unser fullgaz-Team schon in Richtung erste wichtige Wettkampfphase gehen … stattdessen ist bis mindestens Ende Mai alles abgesagt. Statt mehr als 15 Rennwochenenden heißt es „Corona-Alternativen“ zu finden. Wie nutzt man das tolle Wetter und die viele Freizeit, wenn man nicht in der Gruppe trainieren darf? Wie motiviert man sich ohne ein konkretes Ziel? Wie hält man die Form ohne „zu fit“ zu werden? Schließlich könnte die 2020er-Saison ja bis November gehen, wenn sie denn mal startet.

Trainingspause!

Entsprechend den Vorgaben und Empfehlungen zur Infektionsvermeidung von COVID-19 wird auch der MTB Rheinberg seinen offiziellen Trainingsbetrieb ab sofort, bis zum Ende der Osterferien einstellen.

Dieses beinhaltet konkret alle Jugendtrainings, alle Erwachsenentrainings , sowie die für den 18.April geplante Saisoneröffnung.

Die Saisoneröffnung wird verschoben. Den neuen Termin werden wir kommunizieren, sobald eine konkrete Planung wieder möglich ist.

Treibt weiter Sport, bleibt gesund, denkt positiv und nutzt diese kurze Phase der Entschleunigung, um vom schönsten Trail im Bergischen zu träumen.

Der erste Bautag ist geschafft!

Alte Bäume wurden entfernt, Baufreiheit hergestellt.

Ein Riesendank an Alle Beteiligten

Wir brauchen weiterhin die Unterstützung aus dem Verein

Wer hat einen professionellen Schredder (nicht strombetrieben) ? Oder wer kennt jemanden der Einen kennt und helfen kann ?

Die Äste müssen noch gehäckselt werden.

Desweiteren müssen die Bäume noch in ca. 1m große Stücke gesägt werden. Somit sind Kettensägen notwendig.

Aus einigen Bäumen werden wir auch Bänke machen.

Dritter Punkt – wer hat Erfahrung mit Drainage – Teile des Pumptracks müssen mit einer Drainage versehen werden.

Über Hinweise / Hilfe wären wir auch da sehr glücklich

Meldet Euch einfach unter dirkmtbrb.de