Header Image - Mountainbike RheinBerg e.V.

Category Archives

91 Articles

Jede Woche eine neue Challenge!

Corona Motivation 
In einer normalen Saison würde es für unser fullgaz-Team schon in Richtung erste wichtige Wettkampfphase gehen … stattdessen ist bis mindestens Ende Mai alles abgesagt. Statt mehr als 15 Rennwochenenden heißt es „Corona-Alternativen“ zu finden. Wie nutzt man das tolle Wetter und die viele Freizeit, wenn man nicht in der Gruppe trainieren darf? Wie motiviert man sich ohne ein konkretes Ziel? Wie hält man die Form ohne „zu fit“ zu werden? Schließlich könnte die 2020er-Saison ja bis November gehen, wenn sie denn mal startet.

Inside Fullgaz: Wie kommt man fit durch den Winter?

Inside Fullgaz: Wie kommt man fit durch den Winter?

Ein wenig neidisch blickte man in den letzten Wochen auf die Instagram-Posts etwa von Nino Schurter, der durch Langlauf und Ski-Touren sein Ausdauertrainingsprogramm ergänzte, bevor er nach Südafrika zum Radfahren entfloh … oder die Bilder vieler anderer Profis die gefühlt schon seit Wochen in Gran Canaria trainieren. Da unsere fullgaz-Jungs keine Profis sind und Training mit Schule und Ausbildung vereinbaren müssen ist vom Trainerteam Kreativität gefragt, um die Athleten fit durch den Winter zu bringen. Doch in den vergangenen 5 fullgaz-Saisons konnten alle viel lernen und Erfahrungen sammeln. 

Die sportliche Leistungsfähigkeit ergibt sich aus dem Zusammenspiel von 5 Fertigkeiten, die alle gut ausgeprägt sein müssen, um in Wettkämpfen dauerhaft konkurrenzfähig zu sein. Ist ein Baustein brüchig, wird man irgendwann nicht mehr besser. Deshalb wird vor allem im Winter der Fokus auf alle die Dinge gelegt, die man auf dem Rad eher vernachlässigt. 

Wahl: Sportler des Jahres

Wahl: Sportler des Jahres

Auch in diesem Jahr freuen wir uns sehr, dass ihr bei der Wahl zum Sportler des Jahres 2019 gleich 3mal für MTBRB-Vereinskollegen abstimmen dürft. Als Team des Jahres sind Max Berg, Konrad Berner, Tom Durniok und Simon Externbrink nominiert. Die 4 Nachwuchsfahrer haben im September beim 4h-Team-Rennen in Hürtgenwald die erwachsene Konkurrenz dominiert, überlegen gewonnen und durch Tom sogar die beste Rundenzeit aller Starter gefahren. Ihre Nominierung steht stellvertretend für die von Tino und Hauke geleitete super starke Dienstagstrainingsgruppe. Ohne Konkurrenz kein Training indem man alles aus sich raus holt – ohne hartes Training auch kein Erfolg im Rennen.

Außerdem sind Andreas Baruch und Leon Arenz nominiert. Zwar nicht für Erfolge mit dem Mountainbike, aber sie nutzen unser Trainingsangebot gern und regelmäßig, um dadurch in ihren Hauptdisziplinen erfolgreicher zu werden.

Gewählt werden kann noch bis zum 29. Februar. Aber eh es in Vergessenheit gerät, erledigt ihr es besser sofort. ;-)

https://www.kreissportbund-rhein-berg.de/service/ehrungen/sportlerehrung-2019/