Finale der Vereinsmeisterschaft 2017

Finale der Vereinsmeisterschaft 2017

Bericht von Lukas:

Am 13.09.2017 ging es zum letzten Lauf der Vereinsmeisterschaft, es war ein Palettentrial. Dort musste jeder Fahrer zeigen, wie gut er sein Fahrrad beherrscht. Es waren 9 Hindernisse zu überwinden. Wie bereits im letzten Jahr gab es je Hindernis drei verschiedene Schwierigkeitsstufen zur Auswahl. Die, die regelmäßig beim Techniktraining waren, wussten schon beim Anschauen was auf sie zukommt. 

Am Ende landete Konrad mit 38 Punkten auf dem ersten Platz. Tom hatte zwar die gleiche Punktzahl, war aber 10sec langsamer und somit belegte er den zweiten Patz. Den dritten Platz belegte Max mit 37 Punkten. In der Gesamtwertung konnte Tom die Führung verteidigen ,gefolgt von Konrad und Max.

Bei den Bambinis durfte sich Paul mit 29 Punkten über den ersten Platz (und seinen damit zweiten Saisonsieg) freuen, auf dem zweiten Platz landete Johannes (28 Punkte). Mit 23 Punkten machte Finn den dritten Platz. In der Gesamtwertung holte sich Paul damit die alleinige Führung. Dicht dahinter sind Max und Finn.

Bei dem Mädels Cup ging dieses Mal leider keiner an den Start, wodurch Franka die Gesamtführung verteidigen konnte.

Bericht von Anne:

Tags darauf, konnten alle nochmal 3 Extrapunkte erbeuten, indem sie am NRW-Cup-Rennen in Remscheid an die Startlinie gingen. Dies machten Tom, Konrad, Simon E., Sebastian, Anton, Lukas, Gregor, Paul, Johannes und Maxi.

Damit behielt Tom in der Vereinsmeisterschaft natürlich seine Führung vor Konrad und Max. Ebenso blieb im Bambini-Cup Paul vor Maxi und Finn. Den Mädels-Cup gewinnt Franka.

Alle Ergebnisse und die Rangliste.

Leave a reply

Your email address will not be published.