Header Image - Mountainbike RheinBerg e.V.

Admin

Gedenken an Emil

Tief betroffen trauern wir um unseren langjährigen Vereinskollegen und guten Freund Emil Zimmermann, der nach langer Krankheit verstorben ist.

emil-sw

Emil war Gründungsmitglied unseres Vereines und langjährig sehr aktiv im Vorstand tätig. Mit seiner positiven Grundeinstellung,Lebensfreude und Begeisterung für den MTB Sport hat er viele motiviert und auch unsere Kinder immer wieder begeistert, sei es bei der Organisation von Veranstaltungen, Rennen und Gruppenaktivitäten.

Unser Mitgefühl und unsere Gedanken sind bei seiner Familie und Freunden.
emil-tür

Wir werden Dich sehr vermissen Emil und die Erinnerung an Dich lebendig halten.

Deine MTB RheinBerg ‘ler

Jugendbetreuermedaille des Rheinisch-Bergischen Kreises 2016 für Anne

by Admin 1 Comment

Auf der  Bühne des Bergischen Löwen in Bergisch Gladbach feierten 400 Besucher am Donnerstagabend (21.April 2016) im Rahmen einer  Gala die erfolgreichsten Sportlerinnen, Sportler und Mannschaften des Jahres 2015 im Rheinisch-Bergischen Kreis. Ebenfalls im Mittelpunkt standen 24 Jugendbetreuer, die mit der Jugendbetreuermedaille des Rheinisch-Bergischen Kreises ausgezeichnet wurden.

Die Jugendbetreuermedaille des Rheinisch-Bergischen Kreises ging unter anderen auch an Anne Gassner vom MTB RheinBerg.  Wir glauben das ist eine sehr schöne Anerkennung für die intensive Jugendarbeit die Anne seit Jahren leistet und wir gratulieren herzlich.

Einen Großen Dank an Anne und an alle die sich für den Mountainbike Sport und die Jugendbetreuung in unserem Verein einbringen. Oftmals verbunden mit viel zeitlichem Aufwand und einer gehörigen Portion Idealismus wird hier viel tolles geleistet.

Danke.

 

MTB RheinBerg , Der Vorstand

MTB RheinBerg Techniktraining

by Admin 0 Comments
Am Sonntag trafen sich zum zweiten Mal in diesem Jahr einige Biker des MTBRB zum Techniktraining in Nussbaum bei den Dirt Stylers e.V..
Das Thermometer zeigte nur ca. 7°C, daher ging es erst einmal zum Warmfahren auf die „Anfänger-Line“. Na ja, Anfänger-Line ist gut. Spätestens nach der dritten Kurve mit leichten Anliegern und schönem weichen Waldboden sowie der bestimmten Stimme des Trainers:
„Schau auf den Kurvenausgang“ und „Mehr Druck aufs Hinterrad.“ War klar, da geht noch viel mehr!
Nach einigen Ritten auf der besagten Line unter ständiger professioneller Korrektur und Motivation waren wir nun nicht nur warm, sondern richtig hungrig auf mehr!
In den noch übrigen zwei Stunden wurde nun an Dubbles, Tables und Rampen gearbeitet. Ich denke jeder in der Gruppe ist gewachsen und manch einer sogar über sich hinaus.
Einen riesen Dank an „Peter und Peter!“ Ihr habt mich (uns alle)um mindestens 10 cm größer gemacht, auch wenn nur im Kopf, aber auch der muss ja mit. DANKE!
 –

Tagestour der Jugendlichen in die Skihalle

by Admin 0 Comments

Am 13.2. machten sich 17 Kinder / Jugendliche mit einigen Betreuern auf den Weg in die Skihalle nach Neuss. Das es genau an diesem Wochenende auch Schnee in Winterberg gab konnte im Vorfeld keiner ahnen. Angekommen auf dem Gelände in Neuss waren einige doch über die äußere Größe der Halle überrascht. Also schnell  rein Ticket ziehen, Ski/Snowboard ausleihen und umziehen.
Nach Checkup der Anfänger und Fortgeschrittenen ging es auf verschiedene Pisten. Bis zum Mittag waren die Anfänger dank Axel soweit um auf die große Piste zu gehen. Doch zunächst wurde sich in der Jausenstube gestärkt. Essen und Getränke nach Wahl waren im Paket inbegriffen. In den Nachmittagsstunden ging es für alle auf einen der drei Lifte ( auch ein Vierer Sessellift ist dabei ) immer wieder nach oben und in unterschiedlichen Bahnen nach unten.

ski neu 2016

Es wurden Kicker gebaut, Slalom gefahren oder einfach nur versucht sturzfrei nach unten zu kommen. Ski wurden von von so manchen Fahrern gegen Snowboard getauscht und getestet und als es nach 7 Stunden hieß wir fahren zurück waren Einige überrascht und wollten noch länger bleiben.

Letztendlich waren Alle glücklich und zufrieden, es gab keine Verletzungen und auch die Rückfahrt verlief problemlos.
(Dank an Dirk D. für den Bericht )

Do it Yourself Workshop für die MTBRB Jugend

by Admin 0 Comments

Letzten Samstag hat Daniel wieder den Schrauber-Workshop organisiert und es war echt toll. 10 Jugendliche sind mit Ihren Bikes trotz des kalten Wetters in der Halle von Pakulla GmbH Formen- und Werkzeugbau erschienen und wir hatten viel Spass. An 4 Stationen wurde gecheckt- gezeigt- eingestellt und diskutiert.

20160116_124226

Zum Schluss gab es noch den Schlauchschnellwechsel-Contest mit diesem Ergebnis:

20160122_180330

Es wurde hart aber ehrlich gekämpft. ;-))

Einen grossen Dank an Daniel Moj (für’s organisieren) und Peter Pakulla ( für die warme Halle der PAKULLA GmbH ) sowie an die Helfer.

Dank auch an unsere Jugend, schön zu sehen da ein solches Angebot angenommen wird!

20160116_131512

Gruß
Jürgen