Tobias im NRW-Cup erfolgreich

by Anne 0 Comments
Tobias im NRW-Cup erfolgreich

Bericht von Tobias

Nachdem das dritte und vierte der fünf NRW-CUP-Rennen richtig mies liefen und ich teilweise mit Krämpfen vom Rad runter musste, war meine Motivation groß, die Saison 2017 beim Finale in Remscheid noch versöhnlich abzuschließen.
Wie gewohnt ging es mit Vollgas los und ich dachte die ganze Zeit: bitte heute keinen Platten oder irgendwas, was bremst! In der dritten von fünf Runden war ich noch mit einem Konkurrenten sehr dicht zusammen unterwegs und aus den anderen Rennen wusste ich, dass ich ihn nur schlagen kann, wenn alles passt. Das Rennen wurde zum „mental game“. Mal war er dicht dran, dann hatte ich mal 25 Sekunden Vorsprung, bis ich mich dann in dem langen Downhill der Strecke absetzen konnte und ich so bei top Wetter und top Rennbedingungen dann sowohl auf dem Tagespodium, als auch in der Gesamtwertung den NRW-CUP auf Platz zwei beenden konnte.

Besonders schön in Remscheid … man trifft so viele Mountainbiker aus dem Verein! (Bericht der Jugend folgt)

Leave a reply

Your email address will not be published.