Header Image - Mountainbike RheinBerg e.V.

‚Offenes Training‘ MTBRB vom 21.April

Bericht von Jeanette:

Am 21.04.2018 veranstaltete der Mountainbike-Verein MTB Rheinberg e.V. in Zusammenarbeit mit dem Kreissportbund zum ersten Mal ein „offenes Training“ um mountainbikeinteressierten Radfahrern einen kleinen Einblick zu verschaffen.

Nach der Einteilung in verschiedene Leistungsgruppen, es wurden 4 verschiedene Gruppen angeboten, gab es für die Einsteiger eine kurze Überprüfung des MTBs und Hinweise, worauf vor dem Start zu achten ist. Danach gab es eine Technikeinheit, um den Teilnehmern ein sicheres Bremsen zu vermitteln. Die verschiedenen Gruppen fuhren dann los in unterschiedliche MTB-Reviere rund um die Hardt. Es ging z.B. in den Königsforst, Richtung Hoffnungsthal oder Richtung Lüderich. Je nach Leistungsvermögen wurden verschiedene Trails befahren, so dass jeder auf seine Kosten kam.

 

Nach den Touren trafen sich die Teilnehmer dann am Vereinsheim am Jan-Wellem-Platz, wo wir uns dann mit kalten Getränken, Grillwurst oder Kaffee und Waffeln stärken konnten. Dort konnten die Teilnehmer sich auch noch weiter über den Verein informieren.

Der 3-Nationen-Cup in Eupen

Vergangenes Wochenende wurde die Nächste Runde des 3-Nationen-Cups ausgetragen. Nicht aber bei uns in Deutschland, sondern in der belgischen Stadt Eupen. Tom nutzte die Gelegenheit, um ein weiteres Mal im internationalen Starterfeld nach Postionen zu jagen.

Cappuccino: Mühlentour mit Michael am 5.5.18

Am Samstag, 05.05. findet wieder eine Cappuccino-Tour statt.
Michael startet diesmal vom Parkplatz Schöllerhof in Altenberg. Von dort geht es zur Mühlenrunde, über den Thomashof, mit Serpentinenpassage. Dort könnt Ihr gegebenenfalls Eure Technik verbessern. Gefahren wird ungefähr 2,5-3 Std. und ca. 500 Hm.

Start ist wie immer um 14 Uhr. Bitte achtet auf den geänderten Startpunkt