MTBRB-Nachwuchs schließt NRW-Cup Saison erfolgreich ab

by Anne 0 Comments

Bericht von Konrad:

Letzten Sonntag, am 24.9.17, war der letzte Lauf des NRW Cups in Remscheid.

Dieses Rennen war ebenfalls die letzte Chance um Punkte für die Vereinsmeisterschafft zu holen. Also ging es schon früh morgens bei schönem Wetter los mit den Fun Rennen.

Jacob startete sehr gut in die ersten Runden und war zwischenzeitlich auf Platz 2. Er beendete das Rennen auf Platz 5 der Herren. Tino erreichte bei den Senioren 1 Platz 10. Anne schaffte es in einem sehr starken Rennen bei den Frauen sogar auf Platz 2. In der U17 schaffte es Gregor auf Platz 3, womit er sich in der Gesamtwertung den Zweiten Platz sicherte. Lukas fuhr auf Platz 9 und Anton auf Platz 11.

Gegen Mittag ging es dann weiter mit meinem Rennen, bei dem es dieses mal keine Technikprüfung gab, jedoch musste man während dem Rennen durch einen kurzen Geschicklichkeitsparcours. Wir mussten eine Einführungsrunde fahren und dann noch zwei weitere volle Runden. Mein Start war, obwohl ich aus der ersten Reihe startete, schlecht. So fuhr ich auf Position 6 in die erste Runde, auf der ich mich langsam dem Fünften Platz näherte. In der zweiten Runde schaffte ich es auch ihn zu überholen. Am letzten Berg gelang es mir sogar noch den vierten Platz im Sprint zu besiegen.

Mit meinem Vierten Platz war ich zufrieden. Tom gewann das Rennen sogar. Sebastian beendete das Rennen mit einem starken 13ten Platz und Simon wurde 18ter. In der Gesamtwertung, die Tom gewann, wurde ich ebenfalls Vierter.

In der U13  wurde Paul 17ter und Johannes 21ter, was für sein erstes Rennen sehr gut ist. Maximilian belegte in der U11 Platz 14.

Danke an alle Betreuer und Alle die angefeuert haben und Danke an Anne und Tino für die tolle Unterstützung im Fullgaz Projekt.

Leave a reply

Your email address will not be published.