Der Prolog

Regeln im Wald ( Klick zum lesen )

Das Profil

des MTB RheinBerg e.V. mit Sitz in Bergisch Gladbach betrachtet sich als „Das Mountain Bike Team im Bergischen Land“ und ist die Fortführung der Radsportabteilung des Kölner Triathlon Teams 01, die seit 2003 vor allem durch die eigens durchgeführten Veranstaltungen „X-Hardt“ erheblichen Zuwachs erhalten hat. Sie wurde damals gegründet um die Jugendarbeit auch im Mountainbikesport zu unterstützen, da es dies bisher nicht gab. Mittlerweile hat sich daraus ein vielfältiges Angebot entwickelt.
Unsere Fahrer und Mitglieder sind mit hervorragenden Kenntnissen der weiteren Umgebung vertraut und arbeiten den teilnehmenden Sportlern angepasste Touren aus. Die Leistungsorientierten Sportler sind durch die Möglichkeit der Lizenzbeanspruchung bei regionalen und nationalen Wettkämpfen seit Jahren erfolgreich unterwegs. Wir haben mittlerweile 2 Fahrer im NRW Landeskader in der Fördermannschaft.
Aber nicht nur im Renngeschehen befindet sich die Abteilung momentan auf einem aufsteigendem Ast. Immer mehr Zulauf von Jung und Alt sorgt auch bei den angebotenen Trainings-Treffen für Abwechslung.

Unsere Maxime

ist die Förderung des MTB-Nachwuchses in der Region. Wir möchten Jugendliche an den MTB-Sport heranführen und in seiner Ausübung festigen. Natürlich spielt im Sport der Leistungsaspekt eine wesentliche Rolle, aber auch weniger leistungsorientierte Mountainbiker aller Altersklassen sind bei uns herzlich Willkommen.

Zweck des Vereins ist die Förderung des Amateur-Radsports und des Mountainbikesports im Rahmen und unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen und des Umweltschutzes.

Im Rahmen dieser Zielsetzung werden sportliche und gesellige Veranstaltungen durchgeführt. Auf die Nachwuchs- und Jugendarbeit im Radsport wird besonderes Augenmerk gelegt.

Die Zwecke des Vereins werden insbesondere verfolgt durch:

  • Durchführen von Radsport-Touren und –Freizeitfahrten, Radsport-Wettfahrten aller Art, sowie die Beteiligung an solchen Veranstaltungen,
  • Vermittlung der Wettkampfregeln,
  • Förderung des Rad- und Mountainbike Sports durch Öffentlichkeitsarbeit,
  • Förderung des Rad- und Mountainbike Sports als Jugend- und Familiensport,
  • Vermittlung der Belange des Umwelt- und Naturschutzes

Hiermit möchten wir unserem zweiten großen Ziel näher kommen: Der Förderung des Mountainbike-Sports im allgemeinen. Denn eigentlich fahren viel zu viele Mountainbiker allein durch den Wald, ohne zu wissen, dass es auch anders geht.

Unsere  Leistungen sind

  • Trikot im ersten Jahr der Mitgliedschaft durch einmalige Aufnahmegebühr enthalten
  • Teilnahme an geführtem Mountainbike-Training
  • Teilnahme an Wettkämpfen
  • Wettkampfbegleitung / -betreuung (regionale und nationale Rennen )
  • Trainingsberatung / -begleitung
  • BDR-Lizenz [optional]
  • BDR-Mitgliedschaft über Verein
  • Unfall-/ Haftpflicht-/ Rechtsschutzversicherung bei Vereinsveranstaltungen und Ausfahrten über den Landessportbund
  • Versicherungsschutz für Unfälle und Schäden bei privater Nutzung des Fahrrades
  • Rabatte bei Hauptsponsoren ( Powerbar, Orthomol,…. )
  • Leihräder für Anfänger oder als Übergang bei Reparatur des eigenen Fahrrades
  • Veröffentlichung von Ergebnissen in Presse / Internetseite

Vereinshänger

Der Verein besitzt einen eigenen Anhänger für den Transport von bis zu 8 Fahrrädern. Dieser kann und soll genutzt werden und kann von jedem ausgeliehen werden. Vereinsmitglieder können diesen kostenlos mieten!!

Für Nichtmitglieder wird eine Gebühr in Höhe 30 €/Tag, 50 €/Wochenende und 100 € / Woche erhoben.

Bei Interesse sprecht mit uns (klick)

Aufnahmeantrag

Hier zum Download