Header Image - Mountainbike RheinBerg e.V.

Joerg

‚Offenes Training‘ MTBRB vom 21.April

Bericht von Jeanette:

Am 21.04.2018 veranstaltete der Mountainbike-Verein MTB Rheinberg e.V. in Zusammenarbeit mit dem Kreissportbund zum ersten Mal ein „offenes Training“ um mountainbikeinteressierten Radfahrern einen kleinen Einblick zu verschaffen.

Nach der Einteilung in verschiedene Leistungsgruppen, es wurden 4 verschiedene Gruppen angeboten, gab es für die Einsteiger eine kurze Überprüfung des MTBs und Hinweise, worauf vor dem Start zu achten ist. Danach gab es eine Technikeinheit, um den Teilnehmern ein sicheres Bremsen zu vermitteln. Die verschiedenen Gruppen fuhren dann los in unterschiedliche MTB-Reviere rund um die Hardt. Es ging z.B. in den Königsforst, Richtung Hoffnungsthal oder Richtung Lüderich. Je nach Leistungsvermögen wurden verschiedene Trails befahren, so dass jeder auf seine Kosten kam.

 

Nach den Touren trafen sich die Teilnehmer dann am Vereinsheim am Jan-Wellem-Platz, wo wir uns dann mit kalten Getränken, Grillwurst oder Kaffee und Waffeln stärken konnten. Dort konnten die Teilnehmer sich auch noch weiter über den Verein informieren.

Cappuccino: Mühlentour mit Michael am 5.5.18

Am Samstag, 05.05. findet wieder eine Cappuccino-Tour statt.
Michael startet diesmal vom Parkplatz Schöllerhof in Altenberg. Von dort geht es zur Mühlenrunde, über den Thomashof, mit Serpentinenpassage. Dort könnt Ihr gegebenenfalls Eure Technik verbessern. Gefahren wird ungefähr 2,5-3 Std. und ca. 500 Hm.

Start ist wie immer um 14 Uhr. Bitte achtet auf den geänderten Startpunkt

 

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch nach 2018

by Joerg 0 Comments

Wir wünschen allen Mitgliedern, Familien, Freunden, Unterstützern und Bekannten ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start für das kommende Jahr.

 

Wir bedanken uns nochmal herzlich bei allen, die uns dieses Jahr bei diversen Gelegenheiten und Verantstaltungen, unterstützt haben.

Euer Vorstand

Weihnachtstour des MTBRB

by Joerg 0 Comments

Bei unserer diesjährigen Jahresabschluss-Tour hatten wir eine Rekordteilnehmerzahl von 30 Erwachsenen und Jugendlichen, die sich am Kreishaus getroffen haben, und nochmal 12 Kids (und Eltern), die von Odenthal gestartet sind.

Rechtzeitig zum Start lösten sich die Wolken auf. Sogar ein paar Sonnenstrahlen ließen sich kurz blicken. Vom Kreishaus ging es durch die Hardt, vorbei an Gut Lerbach und der Papiermühle ins Scherfbachtal.

Auf Grund des aufgeweichten Bodens und der Größe der Gruppe haben wir dann kurzfristig entschieden nicht noch Richtung Neschen und den Höhenrücken oberhalb von Altenberg zu fahren, sondern auf direktem Weg zum Hotel Wisskirchen.

Hier hatte die Küche eine leckere Kartoffelsuppe, sowie Glühwein oder heiße Schokolade vorbereitet.

In Anbetracht der trockenen, jedoch kalten Witterung ging es dann über Voiswinkel und Bergisch Gladbach zurück zum Kreishaus.

Wir hoffen es hat allen Spaß gemacht.